fbpx
Kürbis-Tarteletten mit Gruyère-Käse
Video abspielen

Kürbis-Tarteletten mit Gruyère-Käse

26. Oktober 2016

Die Suche nach den besten Tarteletten ist vorbei: Diese Kürbis-Küchlein werden dich umhauen! Würzig, lecker und einfach zuzubereiten – ob für Apéro, Brunch oder Snack.

Zutaten

Für den Teig:

600 g Weissmehl oder Dinkelmehl

200 ml Olivenöl

250 ml kaltes Wasser

1/2  TL Backpulver

3 Prisen Salz

 

Für die Füllung:

1 kg Kürbis, geraffelt

20 ml Olivenöl

1 Zwiebel

1 EL Curry

50 g Kürbiskerne

1 Prise gemahlene Kreuzkümmel

150 g geriebene Gruyère

3 Eier

Salz & Pfeffer

Du willst mehr?

Hier gibt’s sensationelle Leckereien für deinen nächsten Apéro. 

Zubereitung

1

Den Kürbis schälen und entkernen. Raffeln und mit einer Prise Salz 10 Minuten in einem Sieb ruhen lassen. Danach gut ausdrücken bis der Saft des Kürbisses weg ist.

2

Für den Teig das Mehl sieben und mit dem Backpulver und Salz in einer Schüssel mischen.

3

Kaltes Wasser sowie Olivenöl dazugeben und umrühren. Für ca. 10 Minuten kneten und 10 Minuten ruhen lassen.

4

In der Zwischenzeit 20 ml Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und darin eine gehackte Zwiebel ca. 1 Minute braten.

5

Geraffelten Kürbis dazugeben und 3 Minuten braten. Curry, Kreuzkümmel, Salz, Pfeffer und Kürbiskerne hinzufügen und noch 4 Minuten weiter braten.

6

Geriebene Gruyère und zwei Eier dazugeben und schnell umrühren.

7

Die Tarteletten-Förmchen mithilfe eines Pinsels mit wenig Öl bestreichen. Den Backofen bei 180°C vorheizen

8

Ein kleines Stück Teig in die Hände nehmen und in der Form gleichmässig ausbreiten. Den übriggebliebenen Teig am Rand der Form mit einem Messer abschneiden.

9

Mit der Kürbisfüllung alle Formen auffüllen.

10

Ein kleines Stück Teig dünn ausrollen und mit kleinem Ausstechen nach Belieben schneiden und die Tartelleten dekorieren.

11

Ein Eigelb zusammen mit drei Tropfen Wasser schlagen und mit einem Pinsel alle Tarteletten bestreichen.

12

Für ca. 50 Minuten bei 180°C backen. Danach etwas abkühlen lassen und geniessen!

Über den Autor

Lazaros Kapageoroglou

Eine Kombination aus griechischer Gastfreundschaft und langjähriger Erfahrung als Profi-Koch: Das ist Laz‘ Erfolgsrezept.
Rezept teilen:
Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email

Mehr Rezepte:

Bleib auf dem Laufenden.

Abonniere meinen Newsletter und verpasse keine Rezepte, Angebote und Gewinnspiele.