fbpx
Himmlische Poulet-Burger mit Süsskartoffeln und Avocado
Video abspielen

Randen-Quinotto mit Chèvre-Käse

18. Januar 2017

Quinoa + Risotto = Quinotto? Probiert diese gesunde Variante des Risottos – einfach mit Quinoa statt Reis! Dazu gibt’s Randen und leckeren Chèvre.

Zutaten

250 g rote Quinoa

250 ml Weisswein

1 Zwiebel

1 Knoblauchzehe

2 kleine Randen

350 ml Milch oder Rahm

20 ml Olivenöl

1 TL Paprika-Pulver edelsüss

2 EL Balsamico-Essig

100 ml Orangensaft

200 g Frischkäse

400 g Chévre-Käse oder Ziegen-Käse

200 g Rucola

100 g Baumnüsse

1 Orange

Du magst lieber Risotto?

Kein Problem, hier gibt es Risotto in verschiedenen Varianten.

Zubereitung

1

Quinoa mit Wasser spülen und abtropfen. In einem Top mit viel Wasser für ca. 20 Min. kochen lassen. Abtropfen und zur Seite legen.

2

Randen schälen und raffeln. Zwiebel sowie Knoblauchzehe schälen und fein hacken.

3

Das Olivenöl einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln für ca. 1 Minute braten. Knoblauch dazugegeben und für ein paar Sekunden weiter braten.

4

Geraffelte Randen hinzufügen und weiter für 3-4 Minuten kochen lassen.

5

Mit Paprikapulver, Salz und Pfeffer abschmecken. Mit Essig, Orangensaft und Weisswein ablöschen. Für 2-3 Minuten kochen lassen.

6

Milch und Frischkäse dazugeben. Bei mittlerer Temperatur umrühren und dann zur Seite legen.

7

Den Backofen auf 200°C vorheizen.

8

Chèvre-Käse in Scheiben schneiden und ca. 5 Minuten im Ofen gratinieren.

9

Den Teller anrichten: Quinotto in der Mitte, gratinierter Käse auf dem Quinotto, dann frische Rucola und Baumnüsse. Mit Orangen-Scheiben garnieren!

Über den Autor

Lazaros Kapageoroglou

Eine Kombination aus griechischer Gastfreundschaft und langjähriger Erfahrung als Profi-Koch: Das ist Laz‘ Erfolgsrezept.
Rezept teilen:
Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email

Mehr Rezepte:

Bleib auf dem Laufenden.

Abonniere meinen Newsletter und verpasse keine Rezepte, Angebote und Gewinnspiele.