fbpx

Spargeln-Tarte mit Gruyère-Käse

8. April 2018

Eine Tarte, die es in sich hat: Kombiniere die gesunden Spargeln mit dem sündig-himmlischen Gruyère-Käse und schon hast du den perfekten Gaumenschmaus für deinen Apéro oder Brunch.

Zutaten

Für den Teig:

600 g Weissmehl oder Dinkelmehl

200 ml Olivenöl

250 ml kaltes Wasser

1/2  TL Backpulver

3 Prise Salz

Für die Füllung:

500 g  Spargeln

150 ml Vollrahm

2 Prise gemahlene Kreuzkümmel

150 g geriebener Gruyère

3 Eier

Thymian

Salz & Pfeffer

Du stehst voll auf Käse?

Hier gibts mehr davon.

Zubereitung

1

Die Spargeln waschen und bis zur Hälfte des Stieles leicht schälen.

2

Im Salzwasser ca. 10 Minuten kochen. Anschliessend der Mitte entlang schneiden.

3

Für den Teig: Das Mehl sieben und mit dem Backpulver und dem Salz in einer Schüssel mischen.

4

Kaltes Wasser sowie Olivenöl hinzugeben und umrühren. Für ca. 10 Minuten kneten und danach 10 Minuten ruhen lassen.

5

Den Teig in die Hand nehmen und gleichmässig in der runden Backform ausbreiten. Den übrigen Teig am Rand mit einem Messer abschneiden.

6

Die Spargeln in Form einer Schnecke sorgfältig über den Teig verteilen.

7

Rahm, Kreuzkümmel, Salz, Pfeffer, Thymian-Blätter und geriebene Gruyere darauf geben.

8

Zwei Eier schnell umrühren und darüber giessen.

9

Für ca. 50 Minuten bei 180°C backen.

10

Mit Blattsalat geniessen.

Über den Autor

Lazaros Kapageoroglou

Eine Kombination aus griechischer Gastfreundschaft und langjähriger Erfahrung als Profi-Koch: Das ist Laz‘ Erfolgsrezept.
Rezept teilen:
Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email

Mehr Rezepte:

Bleib auf dem Laufenden.

Abonniere meinen Newsletter und verpasse keine Rezepte, Angebote und Gewinnspiele.