fbpx

Sommersalat mit Pleurotus-Pilzen, Chèvre und Feigen

10. September 2016

Feiner, bunter Blattsalat mit gebratenen Pleurotus-Pilze (oder auch Seitling genannt). Angereichert mit einem cremigen Chèvre-Käse, Feigen und Walnüssen kann dieser Sommersalat locker als Hauptspeise dienen.

Zutaten

Für den Salat:

500 g Jungsalat

1 Avocado

5 Feigen

100 g Walnüsse

100 g Ziegenkäse / Chèvre

 

Für die Pleurotus-Pilze in der Pfanne:

200 g Pleurotus-Pilze

30 g Honig

20 g Balsamico-Essig

25 g Olivenöl

1 TL Chili-Flocken

10 g Sesam

1 EL  Senf

1/2 TL Süssparika-Pulver

1 Prise Knoblauch-Pulver

Salz & Pfeffer

Du magst Pilze?

Hier gibt’s mehr davon – in sämtlichen Variationen. 

Zubereitung

1

Salat waschen, trocknen und auf einem grossen Teller geben.

2

Avocado und Feigen schälen und schneiden.

3

Ziegenkäse in Scheiben schneiden und mit den Walnüssen auf dem Salat verteilen.

4

Das Olivenöl in eine Pfanne geben und aufheizen. Die Pleurotus-Pilze in die Pfanne werfen und für 1 Minute auf jeder Seite braten lassen – ohne umrühren.

5

Anschliessend Balsamico-Essig, Honig, Chili-Flocken, Senf, Süsspaprika und Knoblauchpulver hinzufügen. Umrühren und für 1 Minute bei mittlerer Temperatur kochen lassen. 

6

Mit dem Salat servieren.

Tipps für das Rezept:

Über den Autor

Lazaros Kapageoroglou

Eine Kombination aus griechischer Gastfreundschaft und langjähriger Erfahrung als Profi-Koch: Das ist Laz‘ Erfolgsrezept.
Rezept teilen:
Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email

Mehr Rezepte:

Bleib auf dem Laufenden.

Abonniere meinen Newsletter und verpasse keine Rezepte, Angebote und Gewinnspiele.