fbpx
Melo-Makarona – Griechisches Weihnachtsgebäck
Video abspielen

Melo-Makarona – Griechisches Weihnachtsgebäck

10. Dezember 2016

Melo-Makarona weckt bei mir Kindheitserinnerungen. Ein griechisches Traditionsgebäck, das an Weihnachten besonders süss schmeckt.

Zutaten

Für den Teig:

400 ml Orangensaft

550 ml Rapsöl

1 kg Weissmehl

200 g Fein-Griess

30 g Puderzucker

1/2 TL Ammoniak

1/2 TL Natron

1/2 TL gemahlene Nelken

1 TL Zimt

1 Orange (Schale davon)

100 g Baumnüsse

80 g Honig

Für den Sirup:

500 ml Wasser

700 g Zucker

1 Orange

3 Zimtstangen

100 g Honig

Alle Jahre wieder...

…suchst du nach leckeren Weihnachtsrezepten? Lass dich hier inspirieren!

Zubereitung

1

Zuerst den Sirup vorbereiten: Zucker mit Wasser, Zimtstangen und einer halben Orange in einen Topf geben. Zwei Minuten köcheln lassen. Danach den Honig hinzufügen, umrühren und gut abkühlen lassen.

2

Das Mehl mit dem Griess in eine Schüssel geben und ein Loch in der Mitte formen.

3

Puderzucker, Ammoniak, Natron, Zimt, Nelken, Orangensaft, Orangenschale und Rapsöl in die Mischung dazugeben.

4

Alle Zutaten leicht mischen und kurz kneten. Achtung: Nicht zu lange kneten, damit die Melo-Makarona hart und nicht zu luftig werden. Den Backofen auf 200°C vorheizen.

5

Eine kleine Menge vom Teig kneten und auf ein Backpapier ins Blech legen. Dies ca. 70 Mal wiederholen oder bis der Teig aufgebraucht wird (die genannte Menge reicht für ca. 70 Stück).

6

Bei 200°C für 22 Minuten backen und die heisse Melo-Makarona danach sofort in den Sirup tauchen für 3-4 Sekunden.

7

Die Melo-Makarona mit einem Sieb vom Sirup abtropfen.

8

Auf einem Teller anrichten und den Honig darüber leeren. Die Baumnüsse zerdrücken und auf den Melo-Makarona verteilen.

Tipps für das Rezept:

Über den Autor

Lazaros Kapageoroglou

Eine Kombination aus griechischer Gastfreundschaft und langjähriger Erfahrung als Profi-Koch: Das ist Laz‘ Erfolgsrezept.
Rezept teilen:
Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email

Mehr Rezepte:

Bleib auf dem Laufenden.

Abonniere meinen Newsletter und verpasse keine Rezepte, Angebote und Gewinnspiele.