fbpx

Latkes mit Kräutern

3. April 2020

Latkes ist ein leckeres Gericht aus dem Nahen Osten und eine weitere Variante von Kartoffelpuffern. Versehen mit verschiedenen Kräutern ist es ein geniales Rezept für den Frühling. Es eignet sich wunderbar als Beilage zu Fleisch oder Fisch, aber auch als gesunder Snack für Kinder.

Zutaten

4 mittelgrosse Kartoffel

1 Zwiebel

1 Ei

50 g Mehl

20 g frischer Dill

20 ml Olivenöl

10 g Petersilie

10 g Basilikum

10 g Backpulver

5 g frischer Thymian

2 TL Salz

1 TL Zitronen Pfeffer

Rapsöl zum frittieren

Vegis aufgepasst!

Lass dich von vielen weiteren vegetarischen Leckereien inspirieren.

Zubereitung

1

Kartoffeln und Zwiebel schälen und grob raffeln.

2

Die geriebenen Kartoffeln und Zwiebeln in ein Sieb geben und fest ausdrücken, um die Flüssigkeit grösstenteils zu entfernen.

3

Alle Kräuter fein hacken.

4

Die Kartoffelmasse und das Olivenöl in eine Schüssel geben. Das Ei sowie die Kräuter dazugeben und mit den Händen mischen.

5

Das Mehl und das Backpulver zugeben und gut verrühren.

6

Salz und Pfeffer hinzufügen, leicht kneten.

7

Die Masse etwa 15 Minuten im Kühlschrank ziehen lassen.

8

Ein eiskugelgrosses Stück der Kartoffelmasse in die Hände legen und in einen flachen runden Kartoffelpuffer (Latke) formen. Sie sollen etwa 15 Stück werden.

9

Das Ganze wiederholen bis die komplette Masse aufgebraucht ist.

10

Reichlich Rapsöl in einer grossen Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen.

11

7 bis 8 Latkes in die Pfanne geben und circa 5 Minuten pro Seite – oder bis der Boden goldbraun ist – frittieren.

12

Die Latkes umdrehen und weitere 3 Minuten garen.

13

Wenn die Latkes fertig sind, sie auf ein Papiertuch legen, um das Öl etwas zu entfernen.

14

Die restlichen Latkes braten.

15

Mit Dipp eurer Wahl servieren und geniessen.

Über den Autor

Lazaros Kapageoroglou

Eine Kombination aus griechischer Gastfreundschaft und langjähriger Erfahrung als Profi-Koch: Das ist Laz‘ Erfolgsrezept.
Rezept teilen:
Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email

Mehr Rezepte:

Bleib auf dem Laufenden.

Abonniere meinen Newsletter und verpasse keine Rezepte, Angebote und Gewinnspiele.