fbpx

Poulet-Geschnetzeltes mit blauen Ofenkartoffeln

28. November 2019

Was brauchen wir am meisten, wenn es draussen kalt ist? Etwas Leckeres zum Essen und ein Gläschen Rotwein! In anderen Worten: Poulet-Geschnetzeltes an einer leichten Rahmsauce begleitet von blauen St. Galler Kartoffeln aus dem Ofen.  

Zutaten

500 g blaue St. Galler Kartoffeln

500 g Pouletbrust

200 ml Rahm

100 g Roquefort-Käse

2 Frühlingszwiebel

1 Knoblauchzehe

250 g braune Champignons

10 ml Olivenöl (für das Fleisch)

20 ml Olivenöl (für die Kartoffeln)

1 EL grobkörniger Senf

1 TL Paprikapulver, edelsüss

1/2 TL gemahlener Kreuzkümmel

1 Bund Schnittlauch

1 Bund Thymian

Fleur de Sel & Pfeffer

Noch ein passender Rotwein dazu?

Dieses Gericht schmeckt am besten mit einem Quinta da Sequeira Reserva Douro DOC.

Zubereitung

1

Zuerst die Kartoffeln waschen und in einem Topf für circa 15 Minuten leicht köcheln.

2

Den Backofen auf 180°C vorheizen.

3

Pouletbrust in Würfel oder in Streifen schneiden. Frühlingszwiebeln waschen und fein hacken.

4

Knoblauchzehe schälen und fein hacken. Braune Champignons in Scheiben schneiden.

5

Öl leicht im Topf erhitzen und zuerst Zwiebeln für 2 Minuten andünsten. Anschiessend die Knoblauchzehe sowie Champignons hineingeben und für weitere 3 Minuten goldbraun andünsten. Pouletbrust hinzufügen und für circa 4 Minuten anbraten.

6

Senf, Paprikapulver, Kreuzkümmel, Pfeffer und Rahm hineingeben und umrühren. Bei mittlerer Temperatur für circa 5 Minuten köcheln lassen.

7

Schnittlauch hacken und zusammen mit etwas Fleur de Sel am Schluss in den Topf geben.

8

Die Kartoffeln auf einem Blech mit Backpapier platzieren und mit Olivenöl, Fleur de Sel, Pfeffer und frischen Thymian-Blätter einmassieren.

9

Jede Kartoffel mit der Hand leicht flach drücken. 15 Minuten backen.

10

Poulet-Geschnetzeltes zusammen mit den blauen Kartoffeln und einem Glas Rotwein geniessen!

Dazu ein Glas vom eleganten Quinta da Sequeria Reserva Douro DOC. Das intensive Purpurrot passt nicht nur visuell hervorragend zu den Blaukartoffeln, auch geschmacklich ist dieser festliche Rotwein die perfekte Ergänzung zu unserem Soul Food Gericht.

Über den Autor

Lazaros Kapageoroglou

Eine Kombination aus griechischer Gastfreundschaft und langjähriger Erfahrung als Profi-Koch: Das ist Laz‘ Erfolgsrezept.
Rezept teilen:
Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email

Mehr Rezepte:

Bleib auf dem Laufenden.

Abonniere meinen Newsletter und verpasse keine Rezepte, Angebote und Gewinnspiele.