fbpx

Ultimativer Schoggikuchen

10. November 2020

Bist du immer noch auf der Suche nach dem besten Schoggikuchen? Dann bist du hier goldrichtig. Dieser Schokoladenkuchen ist herrlich luftig, trotzdem feucht und die Kombination mit dem italienischen flambierten Meringue macht das Dessert zum unschlagbaren Geschmackserlebnis!

 

Zutaten

Für den Kuchen:

60 g Sauerrahm

120 g Joghurt

2 Eier

180 ml Kaffee, nicht heiss

85 ml Olivenöl

1 EL Vanille-Paste

180 g Weissmehl

200 g Zucker

25 g Kakao

1 TL Backpulver

1/2 TL Natron

1/2 TL Salz

 

Für die Meringue:

110 g Eiweiss

225 g Zucker

75 ml Wasser

 

Für die Garnitur:

150 g Schokolade 

50 ml Vollrahm 

50 g karamellisierte Mandeln

Schokolade macht glücklich!

Darum gibts hier noch mehr leckere Schoggi-Desserts.

Zubereitung

1

Alle trockenen Zutaten (Mehl, Backpulver, Natron, Salz, Kakao) in eine Schüssel sieben. Zucker hinzufügen und vermischen.

2

Alle flüssigen Zutaten (Sauerrahm, Joghurt, Eier, Kaffee, Olivenöl, Vanille-Paste) in eine weitere Schüssel geben und mit einem Schwingbesen leicht schlagen

3

Beide Mischungen zusammen verrühren.

4

Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen.

5

Eine Springform von etwa 24 cm Durchmesser erst mit Butter einfetten und dann mithilfe eines Siebes mit etwas Kakao bestäuben.

6

Teig in die Springform geben und 30 Minuten backen.

7

In der Zwischenzeit die italienische Meringue vorbereiten: Wasser und 125 Gramm Zucker in einem Topf bei mittlerer Temperatur köcheln, bis der Sirup 110 Grad erreicht. Die Temperatur mit einem Küchen-Thermometer messen.

8

Die Eiweisse in einer sauberen, trockenen Schüssel mit dem Mixer oder Handmixer bei mittlerer Geschwindigkeit luftig schlagen. Dabei nach und nach die restlichen 100 Gramm Zucker beifügen.

9

Sobald der Sirup bereit ist, das Eiweiss stärker schlagen. Den Sirup langsam zugeben und gleichzeitig schlagen, bis die Meringue glänzt und schön stabil aussieht.

10

Die Meringue im Kühlschrank für etwa 10 Minuten ruhen lassen.

11

Wenn der Kuchen fertig gebacken ist, herausnehmen und auf einem Gitter abkühlen lassen.

12

Währenddessen die Schokolade im Wasserbad schmelzen und mit dem Rahm vermischen. Solange mit dem Schwingbesen verrühren bis es glänzt. Diese Ganache vorsichtig über dem Kuchen giessen und mit karamellisierten Mandeln bestreuen.

13

Grosszügig mit Meringue garnieren und diese flambieren. 

Über den Autor

Lazaros Kapageoroglou

Eine Kombination aus griechischer Gastfreundschaft und langjähriger Erfahrung als Profi-Koch: Das ist Laz‘ Erfolgsrezept.
Rezept teilen:
Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email

Mehr Rezepte:

Bleib auf dem Laufenden.

Abonniere meinen Newsletter und verpasse keine Rezepte, Angebote und Gewinnspiele.