fbpx

Venere-Reis-Salat mit Pouletspiessli

20. Juli 2018

Mein absoluter Lieblings-Sommersalat – gesund, leicht und perfekt für eine nahrhafte Bowl! Für die geschmackliche Abrundung habe ich diesen Salat aus Venere-Reis mit Granatapfel, frischem Dill und Pistazien versehen. Die Reiskörner von Venere sind kochfest, haben einen knackigen Biss und schmecken leicht nussig. Eine weitere Besonderheit ist auch der Duft, der an frisch gebackenes Brot erinnert. Passt perfekt zu einem grillierten Pouletspiessli. En Guete!

Zutaten

Für den Venere-Reis-Salat:

200 g Venere-Reis

100 g Granatapfel-Kerne

2 EL Zitronensaft

1 Prise Salz

2 Prisen gemahlene Kreuzkümmel

50 g Pistazien ohne Schale

1 Bund frischen Dill

3 EL Olivenöl, extra vergine

1 EL gerösteter Sesam

Pfeffer nach Belieben

 

Für die Pouletspiessli:

600-700 g Pouletbrust (CH)

3 Prisen gemahlene Kreuzkümmel

1 TL Paprikapulver edelsüss

frischer Thymian nach Belieben

3 EL Olivenöl, extra vergine

Schwarzer Pfeffer

Video abspielen

Unvergessliche Kochanlässe

Ich empfange euch in meiner Küche in Zürich und wir kochen alle gemeinsam.

Zubereitung

1

Den Venere-Reis ca. 35 Minuten im gesalzenen Wasser kochen. Dieser Reis braucht doppelt soviel Zeit im Vergleich zu einem normalen Reis.

2

Wenn der Reis gekocht ist, abtropfen und in einer Schüssel mit Olivenöl, Salz, Pfeffer, Zitronensaft, Kreuzkümmel, Dill, Granatapfel, Pistazien und Sesame verrühren. Und schon ist der Salat fertig! Er ist im Kühlschrank bis zu drei Tage haltbar.

3

Für die Spiessli: Die Pouletbrust waschen, trocknen und in gleichmässige Würfel schneiden.

4

Alle restlichen Zutaten zu einer Marinade verrühren. Die Spiessli für ca. 30 Minuten in die Marinade legen. Noch besser: Über Nacht im Kühlschrank in der Marinade lassen.

5

Pouletbrust-Würfel auf Holzspiessli stecken und auf dem heissen Grill ca. 3 Minuten pro Seite grillieren

6

Mit dem Salat servieren und geniessen!

Über den Autor

Lazaros Kapageoroglou

Eine Kombination aus griechischer Gastfreundschaft und langjähriger Erfahrung als Profi-Koch: Das ist Laz‘ Erfolgsrezept.
Rezept teilen:
Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email

Mehr Rezepte:

Bleib auf dem Laufenden.

Abonniere meinen Newsletter und verpasse keine Rezepte, Angebote und Gewinnspiele.