fbpx

Tatar Mediterran nach griechischer Art

5. Juni 2017

In meinem Heimatland, Griechenland kennen wir Tatar eigentlich nicht so gut. Die meisten Leute sind nicht daran gewöhnt rohes Fleisch zu essen. Ich habe allerdings sehr gerne Tatar. Denn: Ein Stück gutes Fleisch kann glücklich machen! Deswegen möchte ich euch mit meinem speziellen Rezept inspirieren und dazu ermutigen, mehr Tatar zu essen. Mein Tatar Mediterran ist sehr einfach zuzubereiten – ganz frisch und aromatisch mit einem Hauch von Griechenland!

Zutaten

200 g Schweizer Rindsfilet – bereitgestellt von der Coop@Home Online Metzgerei

1/2 rote Peperoni

8 schwarze Oliven (Kalamon)

1 EL Kapern

2 EL Ouzo

2 EL Olivenöl

1 Handvoll gehackte Petersilie

1 Handvoll gehackter Schnittlauch

1 EL gehackte Essiggurken

1 TL Balsamico-Essig

Salz & Pfeffer

Probier griechische Spezialitäten

Hier gibt’s noch mehr Rezepte aus meinem Heimatland!

Zubereitung

1

Das Rindsfilet in kleine Würfel (ca. 2-3mm) schneiden und in eine Schüssel geben.

2

Die Peperoni waschen und in kleine Würfel schneiden.

3

Ouzo, Balsamico-Essig und Olivenöl hinzufügen und mit einem Löffel gut umrühren.

4

Die Kräuter fein hacken und hinzufügen.

5

Die schwarzen Oliven entsteinen.

6

Oliven, Kapern und Essiggurken ebenfalls in kleine Würfel schneiden.

7

Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Über den Autor

Lazaros Kapageoroglou

Eine Kombination aus griechischer Gastfreundschaft und langjähriger Erfahrung als Profi-Koch: Das ist Laz‘ Erfolgsrezept.
Rezept teilen:
Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email

Mehr Rezepte:

Bleib auf dem Laufenden.

Abonniere meinen Newsletter und verpasse keine Rezepte, Angebote und Gewinnspiele.