fbpx

Pastinaken-Crémesuppe

9. Oktober 2017

Pastinaken sind kein Trendgemüse, sondern eine sehr spezielle Wurzel mit einzigartigem Geschmack und vielen Vitaminen. Entdecke hier das Rezept für eine leichte und gesunde Pastinakensuppe mit Lauch und Kokosmilch.

Zutaten

600 g Pastinaken

300 g Lauch

500 ml Kokosmilch

500 ml Wasser

1 Zwiebel

1 Knoblauchzehe

2 Limetten

1 dl Weisswein

30 ml Olivenöl

1 EL Kürbis-Kernen

1 Prise gemahlene Kardamon

1 Prise gemahlene Kreuzkümmel

Salz & Pfeffer

Kürbiskernöl zum garnieren

Keine Lust zu kochen?

Mehr Zeit für deine Gäste – mehr Genuss für dich. Buche Laz für einen unvergesslichen Anlass.

Zubereitung

1

Pastinaken, Zwiebel und Knoblauch schälen und würfeln. Den Lauch sorgfältig waschen und fein hacken.

2

Öl in einem Topf erhitzen und die Pastinaken-Würfel mit den Zwiebeln und dem Lauch für 4 Minuten braten.

3

Knoblauch in den Topf geben und weiter 2 Minuten braten.

4

Mit dem Weisswein ablöschen und die Kokosmilch hinzufügen.

5

Kardamon, Kreuzkümmel, Salz, Pfeffer und das Wasser dazugeben.

6

25-30 Minuten bei mittlerer Temperatur kochen lassen.

7

Saft von zwei Limetten dazugeben.

8

Pürieren und servieren. Mit Kürbiskernöl und Schnittlauch garnieren.

Über den Autor

Lazaros Kapageoroglou

Eine Kombination aus griechischer Gastfreundschaft und langjähriger Erfahrung als Profi-Koch: Das ist Laz‘ Erfolgsrezept.
Rezept teilen:
Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email

Mehr Rezepte:

Bleib auf dem Laufenden.

Abonniere meinen Newsletter und verpasse keine Rezepte, Angebote und Gewinnspiele.