fbpx

Kalte Sommersuppe mit Melonen und Prosecco

24. Juni 2019

Die Temperatur steigt und du brauchst ein leckere Erfrischung? Diese kalte Suppe aus Honigmelonen, Gurken und frischen Kräutern nimmt den Hunger an diesen heissen Tagen. Die Zubereitung ist ganz einfach und die Suppe kannst du für vier Tage im Kühlschrank aufbewahren. Ach ja: Prosecco gibt’s auch dazu.

Zutaten

1 kg Honigmelonen

2 Gurken

1 Bund Dill

1 Bund Minze

300 g hausgemachter Gemüse-Bouillon

750 ml Prosecco oder Champagner

1 TL Fleur de Sel

Pfeffer

Schale und Saft von einer Zitrone

50 ml extra virgin Olivenöl

2 EL Kräuteressig

2 Zwiebeln (Schallottes)

Eiswürfel

Gluten-intolerant und hungrig?

Lass es dir mit diesen glutenfreie Gerichten so richtig schmecken!

Zubereitung

1

Honigmelone und Gurken schälen.

2

Die Kerne der Honigmelone entfernen.

3

Alle Zutaten in einen Mixer geben und kräftig pürieren.

4

Entweder für ein paar Stunden in den Kühlschrank stellen oder mit Eiswürfeln füllen.

5

Am Schluss kalten Prosecco in die Suppe schenken und verrühren.

Über den Autor

Lazaros Kapageoroglou

Eine Kombination aus griechischer Gastfreundschaft und langjähriger Erfahrung als Profi-Koch: Das ist Laz‘ Erfolgsrezept.
Rezept teilen:
Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email

Mehr Rezepte:

Bleib auf dem Laufenden.

Abonniere meinen Newsletter und verpasse keine Rezepte, Angebote und Gewinnspiele.