fbpx

Brokkoli-Salat mit Speck und Rosinen

27. Februar 2020

Dein Geschmackssinn wird diesen Salat lieben: Knackige Brokkoli, gebratener Speck und die süsslichen Rosinen sorgen für einen ganz speziellen Gaumengenuss. Und das beste? Der Brokkoli-Salat eignet sich sowohl als Beilage als auch zum Hauptgang. En Guete!

Zutaten

1 kg Brokkoli-Röschen

120 g Kräuterspeck

150 g Mandelblättchen (gehobelt)

100 g Rosinen Sultaninen

2 Bio-Zitronen

20 ml Olivenöl

2 EL Mayo

1 Bund Schnittlauch

2 Prisen gemahlener Kreuzkümmel

Salz & Pfeffer

Allergisch auf Gluten?

Lass dich von weiteren glutenfreien Rezepten inspirieren!

Zubereitung

1

Die Brokkoli waschen und im siedenden Salzwasser für maximal 3 Minuten kochen bis die Brokkoli knackig und nicht zu weich wird.

2

Abtropfen und im eiskalten Wasser abkühlen. So behält der Brokkoli sein schöne grüne Farbe.

3

Den Kräuterspeck in dünne Scheiben schneiden. In einer Pfanne ohne Fett bei mittlerer Temperatur für circa 15 Minuten knusprig anbraten.

4

Die Mandelblättchen in eine andere Bratpfanne geben und ebenfalls bei tiefer Temperatur goldbraun anrösten.

5

Dressing: Schale von einer Zitrone reiben und den Saft von beiden Zitronen in eine Schüssel auspressen. Das Olivenöl, Mayo, Kreuzkümmel, Salz und Pfeffer in die Schüssel. Umrühren.

6

Schnittlauch ganz fein hacken und ins Dressing hineingeben. Die Oliven ebenfalls hinzufügen und etwa 10 Minuten aufweichen.

7

Sobald die Mandeln geröstet sind und der Speck knusprig, die Brokkoli-Röschen in der Sauce wenden und zusammen mit Mandeln und Speck gut umrühren.

8

Servieren und nach Belieben geniessen!

Über den Autor

Lazaros Kapageoroglou

Eine Kombination aus griechischer Gastfreundschaft und langjähriger Erfahrung als Profi-Koch: Das ist Laz‘ Erfolgsrezept.
Rezept teilen:
Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email

Mehr Rezepte:

Bleib auf dem Laufenden.

Abonniere meinen Newsletter und verpasse keine Rezepte, Angebote und Gewinnspiele.