fbpx

Blumenkohl «au gratin»

9. März 2018

Blumenkohl ist zurzeit buchstäblich in aller Munde. Vor allem Leute, die sich bewusst und ausgewogen ernähren, setzen auf dieses sehr gesunde Gemüse. Gehörst du auch zu dieser Gruppe Menschen? Dann klicke jetzt lieber weg, denn dieses Rezept ist etwas für Geniesser. Dieser gratinierte Blumenkohl eignet sich als Vorspeise oder auch als vegetarischer Hauptgang. En Guete!

Zutaten

500 g Blumenkohl

125 ml Rahm

1/2 TL gemahlene Kreuzkümmel

1/2 TL Salz

2 Prisen Muskatnuss

Pfeffer

Schale von einer Zitrone

Saft von einer Zitrone

1 EL extra vergines Olivenöl

150 g Pecorino oder Parmesan-Käse

Schnittlauch oder Petersilie

Lust auf Gemüse?

In diesen Rezepten spielt es die Hauptrolle. 

Zubereitung

1

Blumenkohl im Salzwasser ca. 10 Minuten kochen, dann abtropfen.

2

Den Rahm in einer Pfanne aufwärmen.

3

Käse, Salz, Muskatnuss, Kreuzkümmel und Zitronenschale zum Rahm hinzufügen und bei mittlerer Temperatur verrühren bis der Käse im Rahm geschmolzen ist.

4

Den Blumenkohl in ein kleines Blech stellen. Mit etwas geriebenem Käse bestreuen.

5

Die Rahmmischung darüber giessen und bei 190°C backen.

6

Schnittlauch oder Petersilie hacken und garnieren.

7

Den Saft von einer Zitrone darüber auspressen und das Olivenöl sorgfältig darüber giessen.

Über den Autor

Lazaros Kapageoroglou

Eine Kombination aus griechischer Gastfreundschaft und langjähriger Erfahrung als Profi-Koch: Das ist Laz‘ Erfolgsrezept.
Rezept teilen:
Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email

Mehr Rezepte:

Bleib auf dem Laufenden.

Abonniere meinen Newsletter und verpasse keine Rezepte, Angebote und Gewinnspiele.