fbpx

Sommerliche Zucchini-Schiffchen

7. Juli 2020
Habt ihr nach einem heissen Sommertag nicht auch Lust auf ein leichtes Abendessen? Dann ist dieses Gemüse-Gericht perfekt. Denn die Zucchini-Schiffchen liefern dank Feta-Käse und frischem Dill eine volle Ladung Geschmack, haben aber nur wenig Kohlenhydrate.

Zutaten

8 mittelgrosse Zucchini

250 g Schalloten

250 g Feta-Käse

80 g Paniermehl

50 ml Olivenöl

20 g frischer Dill

2 Knoblauchzehen

1/4 gemahlener Kreuzkümmel

1 Zitrone

Salz & Pfeffer

Noch ein passender Weisswein dazu?

Dieses Gericht schmeckt am besten mit einem Via Barrosa Albariño von Landolt Weine.

Zubereitung

1

Die Zucchini waschen und längs halbieren.

2

Mit einem Löffel die Zucchini-Hälften aushöhlen, das Fruchtfleisch für die Füllung behalten.

3

Den Backofen auf 180 Grad vorheizen und die Zucchini-Schiffchen auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen.

4

Die Hälften mit 2 EL Olivenöl bepinseln und mit frischem gemahlenen Pfeffer und Salz bestreuen. 15 Minuten backen.

5

In der Zwischenzeit die Füllung für die Schiffchen zubereiten. Dazu Schalotten und Knoblauch schälen und in dünne Scheiben schneiden.

6

Das restliche Öl in einer Pfanne erhitzen und die Schalotten zusammen mit dem Knoblauch bei mittlerer Hitze 10 Minuten andünsten. Dann das Zucchini-Fleisch hineingeben und mit Salz, Pfeffer sowie dem gemahlenen Kreuzkümmel würzen. Weitere 5 Minuten köcheln lassen. Vom Kochherd entfernen.

7

Feta-Käse hineingeben und zerkleinern. Reibe und Saft von einer Zitrone zusammen mit dem fein gehackten Dill daruntermischen.

8

Die Füllung mit einem Pürierstab pürieren. Paniermehl hineingeben und gut vermischen. Die Masse in einen Spritzbeutel mit Tülle geben, um die Zucchini damit gleichmässig zu füllen.

9

Zuletzt mit Parmesan bestreuen und für 10 Minuten bei 190 Grad gratinieren.

10

Mit Tomaten-Sauce und einem Glas Wein servieren.

Noch bessere Laune macht der leichte Genuss, wenn er von einem Glas Via Barrosa Albariño begleitet wird. Die fruchtigen Zitrusaromen und der süsse Abgang des spanischen Weissweins bringen den salzig-herben Geschmack der Zucchini-Schiffchen erst so richtig zur Geltung. Und überhaupt, ein lauer Sommerabend mit leckerem, gesundem Essen und gekühltem Weisswein – für mich eine unschlagbare Kombination!

Über den Autor

Lazaros Kapageoroglou

Eine Kombination aus griechischer Gastfreundschaft und langjähriger Erfahrung als Profi-Koch: Das ist Laz‘ Erfolgsrezept.
Rezept teilen:
Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email

Mehr Rezepte:

Bleib auf dem Laufenden.

Abonniere meinen Newsletter und verpasse keine Rezepte, Angebote und Gewinnspiele.