fbpx
Zucchini-Cannelloni mit Poulet und Zitronen-Risotto
Video abspielen

Zucchini-Cannelloni mit Poulet und Zitronen-Risotto

24. April 2022
So frisch und lecker schmeckt der Frühling: Leichte Poulet-Cannelloni mit Zucchini statt Pasta und dazu ein Risotto mit Suchtpotenzial.

Zutaten

Für die Cannelloni:

3 grosse Zucchetti

2 EL Senf, grobkörnig

3 EL karamellisierte Zwiebeln

500 g Bio Poulet-Hackfleisch

40 g frischer Dill, gehackt

30 g Schnittlauch, gehackt

1 TL Zitronenpfeffer oder schwarzer Pfeffer

1/2 TL Kreuzkümmel, gemahlen

1 grosses Ei

1 1/2  TL Salz

80 g Reibkäse (Parmesan oder Pecorino), optional 

30 ml Olivenöl

Fürs Risotto:

240 g Risotto-Reis, z.B. Carnaroli

2 EL Butter

2 Schalotten

2 Knoblauchzehen

2 dl Weisswein

1 Bio-Zitrone, davon der Saft und 2 EL abgeriebene Schale

4 dl Gemüsebouillon

1/2 TL Kurkuma-Pulver

1/4 TL Kreuzkümmel, gemahlen

80 g Ziegen-Frischkäse oder Mascarpone

100 g Parmesan, gerieben

Salz & Pfeffer

Schneiden wie die Profis

Mit dem Gemüseblatt-Schneider von Betty Bossi hast du im Nullkomanix hauchdünne Gemüsestreifen und zauberst kreative Gerichte!

Zubereitung

1

Die Zucchini waschen und mit einem Gemüseschneider in dünne Scheiben schneiden.

2

Das Poulet-Hackfleisch mit allen Cannelloni-Zutaten in einer Schüssel vermengen.

3

Die Poulet-Masse auf die Zucchini-Streifen legen und zu Cannelloni rollen. 

4

Die Cannelloni nebeneinander auf ein Blech legen und mit Olivenöl, Pfeffer und etwas Salz bestreuen. Käseliebhaber können sie ausserdem noch mit geriebenem Parmesan bestreuen, der passt hervorragend zu den Cannelloni!

5

Im vorgeheizten Backofen circa 30 Minuten bei 185 Grad backen.

6

Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen. Schalotten und Knoblauch schälen, fein hacken und mit Butter rund 6 Minuten andünsten.

7

Reis beigeben. Unter Rühren dünsten, bis er glasig ist.

8

Wein dazu giessen und fast vollständig einkochen.

9

Kurkuma, Kreuzkümmel und Zitronenschale beigeben.

10

Bouillon unter häufigem Rühren nach und nach dazugeben, sodass der Reis immer knapp mit Flüssigkeit bedeckt ist.

11

Etwa 20 Minuten köcheln, bis der Reis cremig und al dente ist. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

12

Frischkäse und Parmesan darunter rühren, dann den Saft von einer Zitrone auspressen ebenfalls einrühren. Servieren und geniessen!

Über den Autor

Lazaros Kapageoroglou

Eine Kombination aus griechischer Gastfreundschaft und langjähriger Erfahrung als Profi-Koch: Das ist Laz‘ Erfolgsrezept.
Rezept teilen:
Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email

Mehr Rezepte:

Bleib auf dem Laufenden.

Abonniere meinen Newsletter und verpasse keine Rezepte, Angebote und Gewinnspiele.