fbpx

Frühlings-Spaghetti mit Mönchsbart & pochiertem Ei

16. April 2021

Frühling ohne Mönchsbart? Das kommt für mich nicht Frage. Das gesunde Kraut, das ein bisschen an Gras erinnert, ist im Frühling der absolute Star in meiner Küche. Vor allem, weil man ihn während höchstens zwei Monaten findet, nämlich von März bis Anfang Mai. Mönchsbart kommt aus Italien, wo er «Barba di Frate» heisst und wild auf Salzwiesen in Küstennähe wächst, aber auch angebaut wird.

Das heutige Rezept besteht aus wenigen Zutaten und die Zubereitung ist super einfach: Spaghetti mit Mönchsbart und pochiertem Ei begleitet von einem Glas  Verdejo, einem fruchtigen Weisswein mit grüner Note.

Zutaten

500 g Mönchsbart

250 g Spaghetti Nr. 3

25 g Olivenöl

3 Knoblauchzehen, roh (fein gehackt) oder Konfi 

1 Zitrone, Reibe davon

1/2 TL Zitronenpfeffer od. schwarzer Pfeffer

Zitronenthymian, frisch nach Belieben

2 EL Kalamon Oliven, entkernt 

2 Eier (oder mehr, nach Belieben)

1 EL Essig

Salz

Dieses Gericht schmeckt am besten mit einem Verdejo von Landolt Weine.

Zubereitung

1

Den Mönchsbart sorgfältig waschen und im Salzwasser 2 Minuten blanchieren, also köcheln lassen. Abtropfen.

2

Spaghetti im Salzwasser al dente kochen. Ebenfalls abtropfen.

3

Für die pochierten Eier zunächst Wasser in einem Topf aufkochen. Die Eier in separate Schälchen brechen und je 2 Tropfen Zitronensaft darauf träufeln. Den Essig ins Wasser geben und den Topf dann vom Herd entfernen. Die Eier sorgfältig hineinlegen und 10 Minuten ziehen lassen.

4

Öl in einen Topf geben und den Mönchsbart darin 2 Minuten andünsten. Wenn du rohen Knoblauch benutzt, diesen jetzt daruntermischen und weitere 3 Minuten andünsten. Die Knoblauchkonfi kannst du später unterrühren, ohne sie anzudünsten.

5

Oliven in Viertel schneiden und mit dem gehackten Thymian, Pfeffer sowie der Zitronenreibe vermischen.

6

Spaghetti zugeben und noch eine Minute mischen. Den Saft einer grossen Zitrone darüber auspressen und mit Mönchsbart servieren.

7

Die Eier mit einer Schaumkelle mit Löchern aus dem Wasser entfernen und auf den Spaghetti platzieren. Mit Pfeffer und etwas Thymian garnieren und mit einem Glas Verdejo geniessen! 

Der Verdejo passt hervorragend zu diesem Gericht. Sein fruchtiges Aroma erinnert an weisse Blüten und frisch geschnittenes Gras. Im Gaumen zeigt der italienische Weisswein sich frisch, sehr ausgewogen und mit guter Struktur.

Über den Autor

Lazaros Kapageoroglou

Eine Kombination aus griechischer Gastfreundschaft und langjähriger Erfahrung als Profi-Koch: Das ist Laz‘ Erfolgsrezept.
Rezept teilen:
Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email

Mehr Rezepte:

Bleib auf dem Laufenden.

Abonniere meinen Newsletter und verpasse keine Rezepte, Angebote und Gewinnspiele.