fbpx
Schweinsfilet mit Pflaumen und blauem Kartoffelpüree
Video abspielen

Schweinsfilet mit Pflaumen und blauem Kartoffelpüree

22. Dezember 2016
Eine farbenfrohe Mahlzeit für die Festtage: Gönnt euch zum Jahresende dieses saftige Schweinsfilet, begleitet von einem Püree aus blauen Kartoffeln. Merry Christmas!

Zutaten

Für das Schweinsfilet:

700-800 g Schweinsfilet

400 g getrocknete Pflaumen

200 ml Likör Grand Marnieur

100 ml Orangensaft

Thymian

1 TL Paprika-Pulver (süss)

1 TL Senfpulver

40 ml Olivenöl

 

Für das blaue Kartoffelpüree:

800 g blaue Kartoffel

200 g Kastanien

100 g Butter

Salz & Pfeffer

Muskatnuss

100 g Milch für die Püree (fakultativ)

Video-Rezepte zum Nachkochen

Du brauchst Inspiration für deine Küche? Hier findest alle Videos von Laz.

Zubereitung

1

Zuerst die Kartoffeln waschen und dann im Wasser für ca. 30 Minuten kochen lassen.

2

In einer Schüssel die getrockneten Pflaumen im Grand Marnieur ca. 30 Minuten einweichen.

3

Das Schweinsfilet waschen und mit einem sauberen Tuch gut abtrocknen. Vorsichtig mit einem Messer einen Spalt ins Filet schneiden, um Platz für die Pflaumen-Füllung zu schaffen.

4

Pflaumen vom Likör trennen und das Fleisch mit den Pflaumen füllen, mit Thymian anreichern.

5

Mit Paprika-Pulver, Senfpulver, Salz und Pfeffer würzen. Mit Olivenöl die Gewürze ins Fleisch massieren.

6

Den Backofen auf 180°C vorheizen.

7

Das Schweinsfilet in der Pfanne mit ganz wenig Öl auf allen Seiten kurz anbraten.

8

Das Schweinsfilet auf ein Blech mit Backpapier legen, den Saft der Pflaumen-Likör-Marinade darauf giessen und eine Orange darauf auspressen. Bei 180°C für ca. 20 Minuten backen.

9

Die Kartoffeln schälen.

10

Die Butter zu den blauen Kartoffeln dazugeben.

11

Die blauen Kartoffeln mit einem Stampfer oder einer Gabel zerdrücken.

12

Fakultativ: Heisse Milch hinzufügen.

13

Muskatnuss, Salz, Pfeffer und Thymian dazugeben.

14

Die gekochten Kastanien in den Kartoffelstock rühren.

15

Falls es übrige Pflaumen gibt, könnt ihr das Püree damit anrichten.

16

Schweinsfilet aus dem Ofen nehmen, schneiden und servieren.

Über den Autor

Lazaros Kapageoroglou

Eine Kombination aus griechischer Gastfreundschaft und langjähriger Erfahrung als Profi-Koch: Das ist Laz‘ Erfolgsrezept.
Rezept teilen:
Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email

Mehr Rezepte:

Bleib auf dem Laufenden.

Abonniere meinen Newsletter und verpasse keine Rezepte, Angebote und Gewinnspiele.