fbpx

Kurkuma-Tagliatelle mit Spargeln und Feta

22. April 2020

Frisch, leicht und lecker: die hausgemachten Tagliatelle mit einem Hauch von Kurkuma bringen den Frühling auf den Tisch! Dazu gibt’s saisonale Spargeln an einer leichten Feta-Thymian Sauce. En Guete!

Zutaten

Für die Tagliatelle:

3 Eier, mittelgross

300 g Pastamehl, HW Griess mittel oder normales Weissmehl

1 EL Olivenöl

1/2 TL Salz

1/2 TL Kurkuma

 

Für die Sauce:

1 kg grüne Spargeln

1 Zwiebel

30 ml Butter

200 g Feta-Käse

3 dl Weisswein

1 Zitrone

1 EL Kapern

Zitronenthymian, nach Belieben

1/2 TL gemahlener Kreuzkümmel

Salz & Pfeffer

Für hungrige Vegetarier

Hier gibt’s noch mehr vegetarische Leckereien!

Zubereitung

1

Mehl, Kurkuma und Salz in einer Schüssel mischen. Eier und Öl daruntermischen und ca. 15 Minuten zu einem glatten Teig kneten. Daraus eine Kugel formen, diese mit Frischhaltefolie abdecken und bei Raumtemperatur 30 Minuten ruhen lassen.

2

In der Zwischenzeit die Sauce zubereiten: Vom Spargel die verholzten Enden abschneiden, Stangen schälen und in 4 cm lange  Scheiben schneiden.

3

Die Zwiebel fein hacken. Butter in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebel darin bei mittlerer Temperatur 5 Minuten andünsten. Spargeln dazugeben und 3 Minuten anbraten. Mit Weisswein ablöschen.

4

Feta zerbröseln und zusammen mit Kreuzkümmel und Kapern hinzufügen.

5

Zitronenschale fein reiben, mit den Blättern des Zitronenthymians in die Pfanne geben. Alles für weitere 5 Minuten köcheln lassen. Dann umrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

6

Zuletzt die Zitrone hineinpressen. Sauce warm stellen.

7

Den Pasta-Teig vierteln und mit der Pasta-Maschine ausrollen. Bei Stufe 1 anfangen und dann allmählich die Walzen Stufe um Stufe enger stellen. Mindestens 6 Mal anpassen, bevor du den Teig durch Stufe 6 drehst!

8

Die Tagliatelle bei Stufe 6 oder 7 schneiden.

9

Wenn keine Pasta-Maschine vorhanden ist, den Teig ebenfalls vierteln, ein Stück auf gut bemehlter Arbeitsfläche auswallen (ca. 20 x 35 cm), bis der Teig durchscheinend ist. Ihn dabei immer wieder von der Arbeitsfläche lösen. Teig locker längs falten, bis er ca. 6 cm breit ist, dann in etwa 1 cm lange Streifen schneiden.

10

Pasta in siedendem Salzwasser ca. 3 Minuten al dente kochen, abtropfen und zusammen mit der Sauce heiss servieren.

Über den Autor

Lazaros Kapageoroglou

Eine Kombination aus griechischer Gastfreundschaft und langjähriger Erfahrung als Profi-Koch: Das ist Laz‘ Erfolgsrezept.
Rezept teilen:
Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email

Mehr Rezepte:

Bleib auf dem Laufenden.

Abonniere meinen Newsletter und verpasse keine Rezepte, Angebote und Gewinnspiele.