fbpx

Grüne Bohnen mit Tomaten und Pinienkernen

24. August 2018

Grüne Bohnen sind sehr vielfältig und extrem gesund. In diesem veganen Rezept kombiniere ich diese beliebten Hülsenfrüchte mit Tomaten und Pinienkernen. Diese Mahlzeit eignet sich als Vorspeise oder auch als eine gesunde Gemüse-Beilage zu Fleisch oder Fisch. En Guete! 

Zutaten

600 g grüne Bohnen, gerüstet

2 grosse Fleischtomaten

100 g Pinienkerne

1 Bund frischer Dill (oder Schnittlauch)

1 grosse rote Zwiebel

50-70 ml Olivenöl

4 EL weisser Balsamico-Essig oder Kräuteressig

2 Prisen gemahlene Kreuzkümmel

Lust auf Salat?

Egal ob als Hauptgericht oder zur Vorspeise, hier gibt es leckere, bunte und gesunde Salate.

Zubereitung

1

Die gerüsteten grünen Bohnen für ca. 10 Minuten im Wasser kochen lassen. Danach abtropfen.

2

Die rote Zwiebel schälen und in feine, kleine Würfel schneiden.

3

Olivenöl in einen Topf geben und leicht erhitzen. Die Zwiebeln hineingeben und für ca. 2 Minuten andünsten.

4

Kreuzkümmel, Salz und Pfeffer hinzufügen und mit dem Essig ablöschen.

5

Die Pinienkerne entweder im Backofen oder in einer Pfanne leicht goldbraun rösten.

6

Fleischtomaten in kleine Würfel schneiden.

7

Die Bohnen zusammen mit den Tomaten und der angedünsteten Zwiebel in eine Schüssel geben. Wenn du willst, kannst du die grünen Bohnen auch in kleinere Stücke schneiden.

8

Den Dill fein hacken und mit den Pinienkernen in die gleiche Schüssel hineingeben.

9

Umrühren und auwarm oder auch kalt geniessen.

Über den Autor

Lazaros Kapageoroglou

Eine Kombination aus griechischer Gastfreundschaft und langjähriger Erfahrung als Profi-Koch: Das ist Laz‘ Erfolgsrezept.
Rezept teilen:
Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email

Mehr Rezepte:

Bleib auf dem Laufenden.

Abonniere meinen Newsletter und verpasse keine Rezepte, Angebote und Gewinnspiele.