fbpx

Pouletbrust mit Ricotta und Spinat an Risotto und Sherry-Sauce

9. Oktober 2016

Lust auf etwas mehr als normale Pouletbrust, mehr als ein einfaches Risotto? Eine Geschmacksexplosion mit Komponenten, die euch in den Himmel schicken.

Zutaten

Für die Pouletbrust:

4 Stück Pouletbrust

400g frischer Spinat

200g Ricotta

1 Stange Frühlingszwiebel (gehackt)

1 Knoblauchzehe

1 EL gehackter Schnittlauch

2 EL Olivenöl

2 Prisen Kreuzkümmel

2 Prisen Süsspaprika

Salz & Pfeffer

 

Für den Risotto:

300 g Arborio-Reis

1 Zwiebel

2 EL Rapsöl

1 Knoblauchzehe

2 dl Weisswein

5 dl Bouillon

2 Birnen

1 EL gehackte Rosmarin

80 g geriebene Parmesan

50 ml Rahm

Salz & Pfeffer

Für die Sauce:

2 dl Sherry

2 dl Wasser

1 Bouillon-Würfel (Huhn)

3 Lorbeer-Blätter

2 EL Saucebinder Maizena (braun)

20 ml Rahm

Salz & Pfeffer

Video abspielen

Unvergessliche Kochanlässe

Ich empfange euch in meiner Küche in Zürich und wir kochen alle gemeinsam.

Zubereitung

1

In jedes Stück Pouletbrust mit einem Messer eine tiefe Tasche schneiden und mit Olivenöl, Paprika, Kreuzkümmel, Salz und Pfeffer von innen und aussen würzen.

2

Die gehackte Frühlingszwiebel in einer Pfanne mit Olivenöl ca. 1 Minute braten und Spinat dazugeben.

3

Knoblauch schälen und hacken. In die Pfanne hinzufügen und weiter mit dem Spinat ca. 4 Minuten braten.

4

Ricotta dazugeben. Umrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Schnittlauch hinzufügen und fertig verrühren. Die Füllung am besten in einen Spritzbeutel legen und das Huhn damit füllen.

5

Öffnung mit Zahnstochern verschliessen und bei 180°C ca. 25 Minuten backen.

6

In einem Topf die gehackte Zwiebel mit dem Rapsöl ca. 1 Minute braten.

7

Reis dazugeben und ganz kurz braten. Gehackte Knoblauch hinzufügen und weiter für ein paar Sekunden braten.

8

Mit Weisswein ablöschen und bei mittlerer Temperatur ständig umrühren bis der Reis den Wein aufnimmt. Bouillon auch allmählich geben und ständig weiter zu einem cremigen Risotto umrühren.

9

Kurz bevor der Reis ganz gekocht wird, Rahm hinzufügen und noch 2 Minuten kochen lassen währenddessen umrühren. Mit Rosmarin, Salz und Pfeffer abschmecken.

10

Wenn der Reis bereit ist, Birnen ohne Schale in kleine Stücke schneiden und mit dem geriebenen Parmesan hineingeben und gut umrühren.

11

Im Topf Sherry mit Wasser, Bouillon-Würfel, Lorbeer-Blättern ca. 5 Minuten kochen lassen.

12

Rahm und Sauceninder dazugeben und bei mittlerer Temperatur mit einem Schneebesen ca. 8 Minuten zu einer dickflüssigen Sauce während dem Kochen umrühren.

13

Den Risotto mit der gefüllten Pouletbrust an Sherry-Sauce anrichten und mit Rosmarin garnieren. En Guete!

Tipps für das Rezept:

Über den Autor

Lazaros Kapageoroglou

Eine Kombination aus griechischer Gastfreundschaft und langjähriger Erfahrung als Profi-Koch: Das ist Laz‘ Erfolgsrezept.
Rezept teilen:
Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email

Mehr Rezepte:

Bleib auf dem Laufenden.

Abonniere meinen Newsletter und verpasse keine Rezepte, Angebote und Gewinnspiele.