fbpx
Frosé – der ultimative Sommerdrink
Video abspielen

Frosé – der ultimative Sommerdrink

19. April 2018

Die spritzige Erfrischung für die warmen Tage: Frosé – oder auch: Frozen Rosé – sorgt für eine ausgelassene Stimmung beim Gartenapéro und einen kühlen Abgang im Gaumen. Rosé-Wein, frische Erdbeeren und Minze? Dieser Cocktail schmeckt nach Sommer!

Zutaten

750 ml Rosé-Wein

3 EL Rohzucker

400 g Erdbeeren

1 Zitrone (optional)

100 ml Vodka (optional)

Minze für die Garnitur

Yamas!

Hier gibt’s noch mehr leckere Drinks mit und ohne Alkohol.

Zubereitung

1

Den Rosé in eine Metallschüssel giessen und für ca. 4-5 Stunden einfrieren. Der Wein wird dann halb gefroren sein. Als Alternative kannst du den Wein kühl stellen und mit Eiswürfeln mixen.

2

Die Erdbeeren waschen und in Stücke schneiden. In einen Mixer geben.

3

Zucker und etwas Zitronensaft hinzufügen. Wer’s hart mag, darf auch Vodka dazumischen.

4

Den halb gefrorenen Rosé reingeben und mixen.

5

Mit Erdbeeren und Minze garnieren.

6

Der Frosé ist bereit für den kühlen Genuss. Ein Prost auf die Sonne!

Über den Autor

Lazaros Kapageoroglou

Eine Kombination aus griechischer Gastfreundschaft und langjähriger Erfahrung als Profi-Koch: Das ist Laz‘ Erfolgsrezept.
Rezept teilen:
Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email

Mehr Rezepte:

Bleib auf dem Laufenden.

Abonniere meinen Newsletter und verpasse keine Rezepte, Angebote und Gewinnspiele.