fbpx
Pochierte Eier mit Spinat und Avocado
Video abspielen

Pochierte Eier mit Spinat und Avocado

18. September 2016

Brunchen mit einer grosszügigen Portion an Energie, Protein und Vitaminen. Pochierte Eier ganz klassisch – nur etwas anders!

Zutaten

2 Eier

2 EL Essig

300 g Spinat (frisch oder gedämpft)

1 Tomate

1 Avocado

1 Radieschen

1 Stange Frühlingszwiebeln (gehackt)

30 ml Olivenöl

1 Limette

1 TL getrocknete Petersilie

2 Scheiben Knäckebrot

Suchst du noch nach Brunch-Ideen?

Wenn du noch kein Fan von Brunch bist, wirst du es spätestens, wenn du diese Leckereien entdeckst. 

Zubereitung

1

Olivenöl un eine Pfanne geben und die Frühlingszwiebeln darin braten. Anschliessend Spinat hinzufügen und weitere 2 Minuten braten.

2

Petersilie, Salz und Pfeffer hinzufügen und Saft von einer halben Limette reinpressen.

3

Wasser aufkochen und danach Essig dazumischen. Die Eier eins nach dem anderen vorsichtig ins Wasser geben und pochieren. Mit einem Löffel sorgt ihr dafür, dass das Eiweiss das Eigelb ummantelt.

4

Für 3 Minuten pochieren und dann die Eier aus dem Wasser nehmen.

5

Die Avocado schälen und in Form einer Blume schneiden (siehe Video).

6

Tomaten in Scheiben schneiden und mit Salz und Pfeffer auf dem Teller abschmecken.

7

1-2 Esslöffel Spinat auf die Tomate geben und noch eine Tomatenscheibe darauf legen.

8

Noch eine Schicht Spinat darauf legen.

9

Am Schluss ganz oben drauf die Avocado-Blume platzieren und mit Olivenöl abschmecken.

10

Pochierte Eier auf je eine Scheibe Knäckebrot geben.

11

Zuletzt mit Radieschen und einer halben Limette garnieren.

Über den Autor

Lazaros Kapageoroglou

Eine Kombination aus griechischer Gastfreundschaft und langjähriger Erfahrung als Profi-Koch: Das ist Laz‘ Erfolgsrezept.
Rezept teilen:
Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email

Mehr Rezepte:

Bleib auf dem Laufenden.

Abonniere meinen Newsletter und verpasse keine Rezepte, Angebote und Gewinnspiele.