fbpx

Weihnachtspralinen mit Frangelico

11. Dezember 2017

Oh du süsse Sünde! Diese Weihnachtspralinen gefüllt mit dem fruchtigen Frangelico-Likör schmecken nicht nur im Dezember lecker – sie werden dich durch den ganzen Winter bei Laune halten.

Zutaten

200 g Digestive Biscuits (vegan)

100 g gemahlene Haselnüsse

50 ml Frangelico Liquer

50 ml Kokosöl

1 EL Vanille-Extrakt

100 g Kokosraspeln

250 g schwarze Schokolade

200 g gebrochene Mandeln oder Haselnüsse

Keine Lust zu kochen?

Mehr Zeit für deine Gäste – mehr Genuss für dich. Buche Laz für einen unvergesslichen Anlass.

Zubereitung

1

Zuerst die Biscuits in einem Mixer gut mahlen.

2

Das Kokosöl bei mittlerer Temperatur schmelzen.

3

Gemahlene Biscuits, gemahlene Haselnüsse, Likör und Vanille-Extrakt in eine Schüssel geben. Mit den Händen oder mit einem Löffel mischen.

4

In kleine Bällchen formen. Im Kühlschrank 10 Minuten abkühlen lassen.

5

Schokolade im Wasserbad schmelzen lassen und mithilfe von zwei Gabeln die Bällchen in die geschmolzene Schokolade tauchen.

6

Die Toppings für die Weihnachtspralinen (Kokosraspeln und gebrochene Nüsse) auf zwei Teller verteilen.

7

Die Bällchen direkt nach dem Schokolade-Bad im Topping wälzen, bis die Bällchen gleichmässig auf allen Seiten mit Kokosraspeln oder Nüssen abgedeckt sind.

Tipps für das Rezept:

Über den Autor

Lazaros Kapageoroglou

Eine Kombination aus griechischer Gastfreundschaft und langjähriger Erfahrung als Profi-Koch: Das ist Laz‘ Erfolgsrezept.
Rezept teilen:
Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email

Mehr Rezepte:

Bleib auf dem Laufenden.

Abonniere meinen Newsletter und verpasse keine Rezepte, Angebote und Gewinnspiele.