fbpx

Gesunder Rüeblikuchen

10. Oktober 2018

Ein gesunder Kuchen, den deine Kinder lieben werden: Diesen Karottenkuchen kannst du ohne Butter und weissem Zucker zubereiten.

Zutaten

Für den Kuchenteig:

600 g Karotten

225 g Rapsöl

375 g Rohzucker

5 grosse Eier

375 g Weissmehl

1 TL Backpulver

1/2 TL Natron

2 Prisen gemahlene Muskatnuss

1/2 TL gemahlene Nelken

1 TL Zimt

geriebene Schale von zwei Orangen

 

Für die Crème:

500 g Frischkäse oder Mascarpone

200 g Honig

1 EL Vanille-Paste

Darf's noch en Stück sein?

Naschkatzen kommen hier auf den Geschmack.

Zubereitung

1

Die Rüebli schälen und fein raffeln. Anschliessend in einem Tuch geben und durchpressen, bis kein Saft mehr drin ist.

2

Die geraffelten Karotten mit dem Zucker und den Eiern in eine Schüssel geben und mit einem Schneebesen verrühren.

3

Rapsöl, Muskatnuss, Nelken, Zimt und geriebene Orangenschale hinzufügen und weiter umrühren.

4

In einer separaten Schüssel das Mehl mit dem Backpulver und Natron mischen und danach in die Karotten-Masse hineingeben. Mit einer Kelle umrühren.

5

Den Backofen auf 180°C vorheizen.

6

Drei Kuchen-Formen (ca. 20 cm Durchmesser) mit etwas Butter bestreuen und bemehlen.

7

Die Masse in drei gleiche Teile in die Formen verteilen und circa 25 Minuten backen.

8

Von den Formen entfernen und abkühlen lassen.

9

In der Zwischenzeit die Crème zubereiten: Den Frischkäse mit dem Honig und der Vanille-Paste in eine Schüssel geben und mit einem Handmixer schlagen bis die Masse luftig wird.

10

Kuchen aus dem Ofen nehmen. Falls die Kuchen-Schichten nicht ganz gerade sind, mit einem Messer schneiden, um sie zu formen.

11

Die Kuchenteige umkehren.

12

Die Crème sorgfältig zwischen und auf den Kuchenschichten verteilen – siehe Bild.

13

Mit übrigen Stücken vom Kuchen und Blümchen dekorieren und geniessen!

Tipps für das Rezept:

Über den Autor

Lazaros Kapageoroglou

Eine Kombination aus griechischer Gastfreundschaft und langjähriger Erfahrung als Profi-Koch: Das ist Laz‘ Erfolgsrezept.
Rezept teilen:
Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email

Mehr Rezepte:

Bleib auf dem Laufenden.

Abonniere meinen Newsletter und verpasse keine Rezepte, Angebote und Gewinnspiele.