fbpx

Veganer Bounty-Riegel mit Himbeeren

6. November 2017

Jeder braucht zwischendurch mal einen Snack. Wie wäre es mit einem gesunden hausgemachten Bounty? Der leckere vegane Riegel aus Kokosraspeln, Himbeeren und Schokolade ist ganz einfach zuzubereiten und noch einfacher zum Essen!

Zutaten

Für die Füllung:

1 Liter Kokosmilich (ergibt ca. 250 ml Kokoscrème, s. unten))

220 g Kokosraspel

50 g Kokosöl

 70 g Agavesirup oder Reissirup

1 EL Himbeer-Pulver 

1 Prise Salz

 

Für die Schokoladen-Glasur:

350 g Schokolade, 85% Kakao

20 g Kokosöl

Auf der Suche nach einem gesunden Snack?

Hier gibt’s mehr davon.

Zubereitung

1

Für die Kokoscrème: Einen Liter Kokosmilch über Nacht in den Kühlschrank stellen. Danach die gekühlte Packung öffnen und das Kokoswasser abgiessen. Mit einem Löffel die gekühlte Kokoscrème aus der Packung nehmen.

2

Kokoscrème, Kokosöl, Sirup, Salz in den Topf geben und bei kleiner Hitze kurz erhitzen. Umrühren bis die Masse flüssig ist.

3

Kokosraspeln und Himbeer-Pulver hinzufügen und umrühren.

4

Eine Backform mit Frischhaltefolie bedecken. Die Masse sorgfältig daraulegen und gleichmässig verteilen. Mit Folie abdecken und ca. eine Stunde in den Kühlschrank stellen.

5

Die Masse aus dem Kühlschrank nehmen und in gleich grosse Riegel schneiden.

6

Schokolade in kleine Stücke brechen und mit Kokosöl im Wasserbad schmelzen.

7

Ein Stück Backpapier unter ein Gitter legen und den Riegel in der Schokolade wenden, bis alles mit Schokolade bedeckt ist.

8

Mit Himbeer-Pulver bestreuen und ca. 15 Min. nochmals in den Kühlschrank stellen.

Über den Autor

Lazaros Kapageoroglou

Eine Kombination aus griechischer Gastfreundschaft und langjähriger Erfahrung als Profi-Koch: Das ist Laz‘ Erfolgsrezept.
Rezept teilen:
Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email

Mehr Rezepte:

Bleib auf dem Laufenden.

Abonniere meinen Newsletter und verpasse keine Rezepte, Angebote und Gewinnspiele.