fbpx
Festlicher Weihnachtskuchen
Video abspielen

Festlicher Weihnachtskuchen

11. Dezember 2017

Oh Tannenbaum, oh Tannenbaum, wie treu ist deine… Zuckerpaste? Was ich an Weihnachten am meisten liebe sind die wunderschön geschmückten Bäume und natürlich die Süssigkeiten, die in jeder Ecke zu finden sind. In diesem festlichen Weihnachtskuchen gibt’s Baum und Süsses in einem. Denn: Adventszeit ist Kuchenzeit!

Zutaten

Zutaten für die Kuchenmasse:

200 g Butter, Raumtemperatur

250 g Zucker

5 Eier

150 g gemahlene Mandeln

300 g Mehl

15 g Backpulver

Vanille

1 TL Zimt

1/2 TL Nelken

 

Zutaten für Swiss Meringue Buttercreme:

250 ml Eiweiss (ca. 8 Eier)

300 g Zucker

1 Prise Salz

500 g weiche Butter, Raumtemperatur (min. 20°C)

 

Zutaten für die Dekoration:

ein paar Glacé-Cornets

500 g weisse Zuckerpaste

50 g   grüne Zucker Paste

50 g   rote Zucker Paste

1 Tube grüne Lebensmittelfarbe

Oh süsse Adventszeit!

Hier dreht sich alles um die schönste Zeit im Jahr. 

Zubereitung

1

Für die Swiss Meringue Buttercrème Eisweiss mit Zucker und Salz im Wasserbad langsam erhitzen, dabei immer sanft mit dem Schneebesen rühren, damit es nicht stockt. Bis 70°C erhitzen (mit Zuckerthermometer messen, oder bis die Mischung zu heiss zum Anfassen ist und zu dampfen beginnt).

2

Die Mischung sofort in die fettfreie Schüssel geben und auf hoher Stufe mit einem Standmixer so lange schlagen, bis die Meringue steif ist und auf Raumtemperatur abgekühlt ist (max. 30°C).

3

Mixer zurück auf die langsame Stufe stellen und die Butter Stück für Stück beigeben. Die Mischung wird etwas flüssig und geronnen aussehen. Einfach langsam weiter schlagen.

4

Für den Weihnachtskuchen die Butter zusammen mit Zucker und Eiern mit dem Mixer cremig schlagen.

5

Mehl mit Backpulver und gemahlene Mandeln in eine Schüssel mischen.

6

Die Mischung mit dem Mehl in die Eiermischung geben und ca. 1 Minute mischen.

7

Den Backofen auf 180°C vorheizen.

8

Den Kuchen in eine Kuchenform geben und bei 180°C ca. 45 Minuten backen

9

Nun alles zusammenbauen! Wenn der Kuchen fertig ist, abkühlen lassen und in der Mitte lang schneiden. Es ergibt zwei Schichten. Wenn ihr 4 Schichten möchtet, müsst ihr noch einen Kuchen backen.

10

Zwischen den Schichten Buttercream abstreichen und den Kuchen in die Höhe bauen.

11

Auf allen Seiten den Kuchen mit einer dünnen Buttercream-Schicht gleichmässig abstreichen.

12

Die weisse Zuckerpaste mit den Handschuhen kurz kneten.

13

Mit Maisstärke die Arbeitsoberfläche bestreuen und die Zuckerpaste auf ca. 1,5 cm ausrollen.

14

Die Zuckerpaste vorsichtig auf den Kuchen legen und die gesamte Obefläche abdecken.

15

Für die Deko des Weihnachtkuchens: Die zwei anderen farbigen Zuckerpasten ausrollen und Weihnachtsförmchen herausschneiden.

16

Etwas Buttercreme auf den Kuchen geben, damit die Weihnachtsbäume fest stehen können. Die Cornets darauf platzieren.

17

Die restliche Buttercreme mit grüner Lebensmittelfarbe mischen und in einen Spritzbeutel füllen.

18

Die Weihnachtsbäume mit der grünen Buttercreme garnieren.

19

Den Kuchen mit der farbigen Zuckerpaste dekorieren.

Tipps für das Rezept:

Über den Autor

Lazaros Kapageoroglou

Eine Kombination aus griechischer Gastfreundschaft und langjähriger Erfahrung als Profi-Koch: Das ist Laz‘ Erfolgsrezept.
Rezept teilen:
Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email

Mehr Rezepte:

Bleib auf dem Laufenden.

Abonniere meinen Newsletter und verpasse keine Rezepte, Angebote und Gewinnspiele.