fbpx

Ekmek Kadaifi

23. November 2018

Ein türkisches Dessert, das wir in Griechenland besonders lieben. Der dünne Kadaifi – auch Engelshaare genannt – getränkt in Zitronensirup, kombiniert mit der feinen Creme und Pistazien macht Lust auf mehr.

Zutaten

500 ml Wasser

400 g Zucker

1 Zitronenschale

1 Zimtstange

1 EL Honig

450-500 g Kadaifi

250 g Butter

1 l Vollmilch

1 TL Vanille-Extrakt

6 Eigelb

100 g Maisstärke

100 g Pistazien

Früchte nach Belieben

Schlagrahm

Video abspielen

Unvergessliche Kochanlässe

Ich empfange euch in meiner Küche in Zürich und wir kochen alle gemeinsam.

Zubereitung

1

Für den Sirup: 200 g Zucker mit Wasser und Zitronenschale in einen Topf geben und bei mittlerer Temperatur ca. 3 Minuten kochen bis der Zucker schmilzt. Honig beigeben und auf der Seite abkühlen lassen.

2

Für die Basis: Backofen auf 160°C vorheizen. Den Kadaifi mit den Fingern kämmen bis er keine Knoten mehr aufweist.

3

150 g Butter bei mittlerer Temperatur schmelzen und mit dem Pinsel auf ein Blech streichen (ca. 25×25 cm).

4

Kadaifi im Blech verteilen und mit der restlichen Butter bestreichen. Für 60 Minuten backen. Nach 30 Minuten umkehren, damit er gleichmässig auf allen Seiten gebacken wird.

5

Den kalten Sirup mit einer Kelle auf dem Kadaifi verteilen und warten bis der ganze Sirup aufgesaugt ist. Mit den Händen zusammendrücken und die Basis auf dem Blech formen.

6

Für die Crème: 900 ml Milch mit 100 g Zucker und Vanille-Extrakt in einen Topf hineingeben und bei mittlerer Temperatur aufwärmen.

7

Den restlichen Zucker (100g) mit dem Eigelb in eine Schüssel geben und mit einem Schneebesen glatt rühren.

8

Milch und Maisstärke hinzufügen und 1 Minute weiterschlagen.

9

Die heisse Milch langsam mithilfe einer Kelle in die Eier-Mischung leeren und gleichzeitig schlagen.

10

Die ganze Crème-Mischung wieder in den Topf geben und weiter bei mittlerer Temperatur kochen bis sie dickflüssig wird. Ständig mit einem Schneebesen umrühren. 100 g Butter hinzufügen und umrühren bis die Butter schmilzt.

11

Crème auf den Kadaifi geben und mit Schlagrahm, Pistazien oder Früchten garnieren.

12

Mindestens 3 Stunden abkühlen lassen. Im Kühlschrank lagern und kalt geniessen.

Über den Autor

Lazaros Kapageoroglou

Eine Kombination aus griechischer Gastfreundschaft und langjähriger Erfahrung als Profi-Koch: Das ist Laz‘ Erfolgsrezept.
Rezept teilen:
Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email

Mehr Rezepte:

Bleib auf dem Laufenden.

Abonniere meinen Newsletter und verpasse keine Rezepte, Angebote und Gewinnspiele.