fbpx
Craquelin mit Dulce de Leche
Video abspielen

Craquelin mit Dulce de Leche

2. Februar 2018

Ich liebe die französische Patisserie – und wer nicht? Besonders angetan haben es mir diese sündhaft leckeren Craquelin. Aber Achtung: Bei den knusprigen Craquelin gefüllt mit Dulce de Leche besteht Suchtgefahr. Sagt später nicht, ich hätte euch nicht vorgewarnt!

Zutaten

Für den Brandteig:

260 ml Wasser
100 g Butter
140 g Weissmehl
1 TL Salz
1 EL Zucker
4 mittelgrosse Eier

Für die Zuckerkruste oder Craquelin:

120 g Butter, Zimmertemperatur
120 g Weissmehl
100 g Rohzucker

Für die Füllung:

350 ml Vollrahm, kalt
250 g Dulce de leche
450 g Mascarpone

Du liebst die Französische Küche?

Leckereien der Haute Cuisine schlemmen geht auch ohne Fünf-Sterne-Restaurant. 

Zubereitung

1

Für die Zuckerkruste alle drei Zutaten gut mischen und zwischen 2 Frischhaltefolien etwa 2 mm dünn ausrollen. Dann entweder 2 Stunden im Kühlschrank oder 30 Minuten im Gefrierschrank kaltstellen.

2

Für den Brandteig: Butter, Wasser, Walz und Zucker in einem Topf aufkochen.

3

Temperatur herunterdrehen und das Mehl unterrühren.

4

Mit einem Gummispachtel ständig gut rühren, bis sich ein Kloss formt, das dauert ungefähr 3 Minuten. Wenn sich ein weisser Belag auf dem Boden bildet, den Topf vom Herd nehmen. Etwa 5 Minuten abkühlen lassen.

5

Den Teig in einen Mixer geben. Nach und nach die Eier zugeben und dabei immer erst komplett unterrühren, bevor du das nächste in den Teig gibst. Dann bei höherer Geschwindigkeit mixen, bis die Masse glänzt und gleichmässig glatt ist.

6

Ein Blech mit Backpapier auslegen und mit einem Spritzbeutel den Teig darauf spritzen. Die Craquelin sollten etwa 4 cm Durchmesser haben.

7

Aus der Zuckerkruste gleichgrosse Kreise ausstechen und auf die gespritzte Windbeutel legen.

8

Im auf 200 Grad vorgeheizten Backofen 20 Minuten backen.

9

Craquelin herausnehmen und jeweils auf der unteren Seite mit einem Zahn- stocher zweimal einstechen. Das machen wir, damit sie an Feuchtigkeit verlieren. Die Craquelin sollen schliesslich fein knusprig werden!

10

Die Windbeutel noch einmal für 5 Minuten in den Backofen schieben. Den Backofen ausschalten. Abkühlen lassen.

11

Für die Creme: Den kalten Vollrahm steif schlagen.

12

Mit einem Schneebesen Mascarpone mit Dulce de leche in einer Schüssel gut verrühren, bis eine gleichmässige Creme entsteht.

13

Schlagrahm zugeben. Mit dem Gummispachtel vorsichtig inkorporieren, bis die Creme gleichmässig wird. Kühl stellen, bis die Craquelin ganz abgekühlt sind. Dann mit einem Spritzbeutel von unten in die Craquelin füllen. Fertig ist dein neues Lieblings-Dessert!

Über den Autor

Lazaros Kapageoroglou

Eine Kombination aus griechischer Gastfreundschaft und langjähriger Erfahrung als Profi-Koch: Das ist Laz‘ Erfolgsrezept.
Rezept teilen:
Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email

Mehr Rezepte:

Bleib auf dem Laufenden.

Abonniere meinen Newsletter und verpasse keine Rezepte, Angebote und Gewinnspiele.