fbpx

Valentines Cheesecake

11. Februar 2018

Dieser Cheesecake mit Beeren und Pistazien ist die perfekte Überraschung für deinen Schatz zum Valentinstag und die süsseste Versuchung, seit es Quarktorten gibt. Übrigens: Singles und alle anderen, die den Valentinstag nicht feiern, dürfen diesen Kuchen natürlich auch geniessen!

Zutaten

250 g Biscuits (Digestive oder petite Beurre)

1 Prise Salz

80 g  Butter

1 Shot Likör (beliebiger Geschmack)

250 g  Mascarpone

300 ml Rahm

200 g Ricotta

100 g Puderzucker

1 TL Vanillepaste oder frische Vanille

Schale von einer Zitrone

Beeren, Pistazien oder andere Toppings nach Belieben für die Garnitur

Du magst es süss?

Dann schlemm dich durch diese Rezepte.

Zubereitung

1

Für die Basis: Die Biscuits zum Pulver mixen und mit der geschmolzenen Butter und dem Likör verrühren.

2

Sorgfältig in eine runde Kuchen-Form verteilen und zusammendrucken bis die Basis keine Luft hat.

3

Im vorgeheizten Ofen bei 170°C ca. 10 Minuten backen. Danach abkühlen lassen.

4

Für die Crème: Den Rahm (kalt) mit dem Puderzucker in einem Mixer verrühren bis die Masse dickflüssig wird.

5

Mascarpone, Ricotta, Vanille und Zitronenschale in den Rahm geben und weiter mit einem Schneebesen umrühren bis alle Zutaten miteinander gut vermischt sind.

6

Die Crème sorgfältig in der Form verteilen und eine Stunde im Kühlschrank abkühlen lassen.

7

Mit Beeren oder deinem Lieblings-Topping garnieren und geniessen!

Tipps für das Rezept:

Über den Autor

Lazaros Kapageoroglou

Eine Kombination aus griechischer Gastfreundschaft und langjähriger Erfahrung als Profi-Koch: Das ist Laz‘ Erfolgsrezept.
Rezept teilen:
Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email

Mehr Rezepte:

Bleib auf dem Laufenden.

Abonniere meinen Newsletter und verpasse keine Rezepte, Angebote und Gewinnspiele.