fbpx

Süsse Apfelchüechli

11. Dezember 2017

Kling, Äpfelchen, klingelingeling: Auch wenn in der Weihnachtszeit die Hochsaison des zu vollen Magens ist, hat’s doch immer ein bisschen Platz für etwas Süsses, oder? Probier’s mal mit diesen luftigen Apfelchüechli!

Zutaten

100 g Mehl

1 Prise Salz

1 TL Zucker

1 dl Wasser

3 Eigelb

1 EL Apfelsaft

1 EL Rapsöl

3 Eisweiss gut geschlagen (Marengue)

4 Äpfel

Öl oder Kokosfett zum Ausbacken

Zimt & Zucker nach Belieben zum garnieren

Keine Lust zu kochen?

Mehr Zeit für deine Gäste – mehr Genuss für dich. Buche Laz für einen unvergesslichen Anlass.

Zubereitung

1

Mehl, Salz und Zucker mit Wasser zu einem glatten Teig rühren.

2

Eigelb, Apfelsaft und Öl beigeben. Marengue unterziehen. Umrühren.

3

Apfelringe im Teig eintauchen und dann im Öl schwimmend backen, bis sie eine goldige Farbe bekommen.

4

Abtropfen lassen und mit Zucker und Zimt bestreuen.

Tipps für das Rezept:

Über den Autor

Lazaros Kapageoroglou

Eine Kombination aus griechischer Gastfreundschaft und langjähriger Erfahrung als Profi-Koch: Das ist Laz‘ Erfolgsrezept.
Rezept teilen:
Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email

Mehr Rezepte:

Bleib auf dem Laufenden.

Abonniere meinen Newsletter und verpasse keine Rezepte, Angebote und Gewinnspiele.